Natur so weit das Auge reicht

Auf der Hafeninsel der Marker Wadden gibt es viel zu sehen und zu erleben. Tolle Wanderwege, einzigartige Vogelbeobachtungshütten und einen herrlichen Strand. Aber auch ein gemütliches Insel-Pavillon mit atmenberaubender Aussicht über das Markermeer.

Wanderwege

Entdecken Sie die einzigartige Landschaft der Marker Wadden zu Fuß auf den insgesamt rund 12 km an Wanderwegen.. Betrachten Sie die Pflanzen, Insekten, Fische und Vögel, die hier eine neue Heimat gefunden haben oder wagen Sie sich über Bohlenwege durch sumpfige Gebiete. Die Insel hat viel zu bieten.

Aussichttürme und Vogelbeobachtungspunkte

Entlang der Wanderwege auf der Insel liegen verstreut Hütten zur Vogelbeobachtung. Wer ein Fernglas dabei hat, kann hier unzählige Vögel betrachten: Sehen Sie, wie Storchenvögel und Regenpfeifer im Schlick nach Nahrung picken, stehen Sie auf Augenhöhe mit schwimmenden Vögeln in der Vogelbeobachtungshütte Duikeend (Tauchente) und treffen Sie auf zeitweilige Inselbewohner wie Säbelschnäbler, Austernfischer und Löffelreiher. Vielleicht fliegt sogar ein Seeadler von den Oostvaardersplassen herüber.

Strandvergnügen

Auf den Marker Wadden liegt der Strand direkt vor Ihrer Haustür. Vom Strandspaziergang durch die Brandung bis hin zum Bau von Sandburgen gibt es für jeden Geschmack etwas Passendes zu tun. Bei schönem Wetter empfiehlt sich auch ein Bad im Markermeer.

Insel-Pavillon

Das Insel-Pavillon am Strand der Marker Wadden ist täglich geöffnet. Ein herrlicher Ort für eine Tasse Kaffee, einen Lunch oder einen kleinen Snack. Und das alles barfuß im Sand.

Herrlich komfortabel

Machen Sie Ihren Aufenthalt mit einem unserer Service-Pakete noch komfortabler. So stehen beispielsweise die Lebensmittel in Ihrem Insel-Ferienhaus für Sie bereit. Oder herrlich weiche Handtücher erwarten Sie bei Anreise. Ein wunderbarer Luxus!