Wir ersetzen Plastiktüten durch wiederverwertbare Taschen aus recyceltem PET

1 Juli 2017

Bisher haben wir normale Plastiktüten verkauft. Seit dem 1. August 2017 sind wir auf Falttaschen übergegangen.

Recycelt, wiederverwertbar und wieder recycelbar
Diese Tasche besteht aus recyceltem Plastik (PET, aus dem beispielsweise die Flaschen von Erfrischungsgetränken bestehen). Man kann sie zu einem kleinen Päckchen zusammenfalten, das perfekt in jede Hand- oder Jackentasche passt und immer wieder benutzt werden kann.

Win-win-win

Mit diesen Falttaschen wollen wir drei Ziele erreichen:

  • Weniger Taschen verkaufen
  • Die Mehrfachbenutzung von Taschen anregen
  • Herumliegenden Müll vermeiden

Wir beanspruchen keine neuen Rohstoffe
WAS
Wir trennen unseren Müll und streben eine 100 %ige Abfalltrennung an
Vom Bett bis zur Brotverpackung: wir überlegen bei allem, was wir in unseren Parks brauchen, wie wir den Einsatz neuer Rohstoffe vermeiden können.

Wir fördern die Wiederverwertung und bevorzugen Produkte aus recycelten Materialien. Abfall wird getrennt abgeholt. Wir wollen erreichen, dass letztendlich kein Restabfall mehr übrigbleibt.
WARUM
Die Erde ist erschöpft und die Weltmeere werden von Abfall überschwemmt
Wir erschöpfen die Rohstoffvorräte der Erde und lassen immer größere Müllberge und sogar treibende Müllinseln in den Meeren entstehen.

Dieses Problem kann man in eine Chance umwandeln, denn dieser Abfall kann perfekt als Rohstoff für neue Produkte verwertet werden.