Egal, ob es um Fußböden oder Betten geht: wir wollen Produkte, die im Rahmen der Kreislaufwirtschaft weiterverwertet werden können

1 September 2016

Dem Kreislaufeinkauf gehört die Zukunft. Deswegen kaufen wir für unsere Luxus- und Luxus+-Unterkünfte Boxspring-Betten von Auping. Nicht nur, weil sie so bequem sind, sondern auch, weil Auping die Matratzen am Ende ihrer nutzbaren Lebensdauer zurücknimmt und diese wiederverwertet oder recycelt.

Andere Matratzen
Auch alle anderen Matratzen bleiben bei uns im Kreislauf. Zu diesem Zweck vereinbaren wir mit Lieferanten, dass sie den Einsatz neuer Rohstoffe auf ein Minimum beschränken.

Wenn wir einen neuen Fußboden legen, denken wir Jahrzehnte voraus

Wir sind immer auf der Suche nach Lieferanten, die uns eine lange Lebensdauer der Materialien und die anschließende Wiederverwertbarkeit garantieren können.

  • In Landal Aelderholt wurden neue Fußböden in die Unterkünfte gelegt. Wir haben die alten PVC-Böden recyceln lassen. Leim- und Betonreste wurden ebenso wie Nägel entfernt und das PVC wurde zu kleinen Kügelchen gemahlen, die wieder in einem neuen Boden verarbeitet werden können.
  • Die neuen Fußböden in mehreren Parks bestehen aus extrastarkem PVC, das mindestens 30 Jahre lang schön bleibt. Die Böden werden so verlegt, dass anschließend keine Betonreste oder Nägel daraus entfernt werden müssen und sie direkt wiederverwertet werden können. Der Fußbodenkleber besteht aus Mais und Weizen.
  • Auch bei der Erneuerung von Fliesenböden kaufen wir Fliesen aus nachhaltigem Material, das der Hersteller wiederverwerten kann.

Wir beanspruchen keine neuen Rohstoffe
WAS
Wir trennen unseren Müll und streben eine 100 %ige Abfalltrennung an
Vom Bett bis zur Brotverpackung: wir überlegen bei allem, was wir in unseren Parks brauchen, wie wir den Einsatz neuer Rohstoffe vermeiden können.

Wir fördern die Wiederverwertung und bevorzugen Produkte aus recycelten Materialien. Abfall wird getrennt abgeholt. Wir wollen erreichen, dass letztendlich kein Restabfall mehr übrigbleibt.
WARUM
Die Erde ist erschöpft und die Weltmeere werden von Abfall überschwemmt
Wir erschöpfen die Rohstoffvorräte der Erde und lassen immer größere Müllberge und sogar treibende Müllinseln in den Meeren entstehen.

Dieses Problem kann man in eine Chance umwandeln, denn dieser Abfall kann perfekt als Rohstoff für neue Produkte verwertet werden.