Wandern und Radfahren

Ob radfahren oder wandern: Der Harz bietet unendliche Urlaubserlebnisse. Die einzigartige Natur mit dichten Wäldern, nebligen Mooren und grünen Wiesen zwischen tiefen Schluchten und steilen Granitwänden sorgt für immer neue Eindrücke. Sie möchten im Urlaub aktiv sein? Dann ist der Harz für Sie ideal! In nur 35 km Entfernung zum Park beginnt der Nationalpark Harz.

Wandern in der Umgebung

Der Harz bietet ein gut beschildertes Wanderwegenetz mit gut 8000 km Länge und ermöglicht viele Wanderungen von unterschiedlicher Dauer. Einer der bekanntesten Fernwanderwege ist sicherlich der Hexenstieg. Diese Strecke von fast hundert Kilometern Länge besteht seit 2003, beginnt in Osterode und endet in Thale. Die Wanderung führt Sie unter anderem am Brocken, dem höchsten Berg des Harzes, vorbei.
Wandern im Harz

Radfahren in der Umgebung

Mit Cross Country, Marathon, Freeride, Downhill, Dirt - im Harz sind so gut wie alle Facetten des Mountainbikesports möglich. Das Angebot reicht von Bikeparks über Singletrails bis hin zu großen Mountainbikeevents.
Mountainbiken im Harz