Wandern und Radfahren

Ein ausgewogenes Frühstück mit knusprigen Brötchen stärkt Sie für den anstehenden Urlaubstag. Radeln Sie durch die sanften Dünen zum Leuchtturm und erklimmen Sie den "Gipfel" - die atemberaubende Aussicht ist inklusive! Die facettenreiche Natur Texels präsentiert sich Ihnen auf einer ausgiebigen Wandertour.

Wandern

Starten Sie Ihren aktiven Tag an der frischen Luft mit einem Spaziergang durch die Dünen und Wälder. Gut ausgeschilderte Strecken für eine gemeinsame Strandwanderung finden Sie überall auf Texel. Die jahrhundertealten Eierlandse Duinen bieten zahlreiche Möglichkeiten für spannende Entdeckungstouren. Die seltene Sumpfohreule nutzt die unberührte Landschaft als Brutgebiet. Besuchen Sie die Parkrezeption, um umfangreiche Informationen zu Angeboten und Wanderrouten zu erhalten.

Radfahren

Steigen Sie auf das Fahrrad und genießen Sie bei der frischen Meeresbrise die klaren Farben der Umgebung: Das Grün der Wälder, das Blau für den Himmel und das Meer und weiß für die Dünen und weiten Sandstrände.
Nach einer kurzen Radtour gelangen Sie zum Strand und genießen die Weite der Küstenlandschaft. Unternehmen Sie einen Fahrradausflug ins Naturschutzgebiet De Muy und erfahren Sie, warum Texel auch als Vogelinsel bezeichnet wird. Radelnd geht es weiter durch die Dünen zum Schiffbruch- und Strandräubermuseum 'Flora'. Den Tag runden Sie in der Außengastronomie in einem der malerischen Orte ab. Lernen Sie die vielen Seiten dieser abwechslungsreichen Watteninsel kennen.

Fahrradvermietung

Sportlich aktiv lässt sich die Insel optimal auf dem Rad erkunden. Sie können Ihr Fahrrad bequem online oder bei 'Fiets Inn' Texel in unmittelbarer Parknähe mieten. Genießen Sie den Tag auf einer der gut ausgeschilderten Fahrradstrecken!