Das Grün der Natur

Erkunden Sie den Naturpark Hohes Venn - Eifel mit seinen Moorgebieten, den grenzenlosen Wäldern und den tiefen Flusstälern. Dieser deutsch-belgische Naturpark besitzt einen unwiderstehlichen Charme. Eines der letzten Hochmoore Europas. Entdecken Sie die Schönheit dieses Naturschutzgebiets.

Ein deutsch-belgischer Naturpark

Der östliche Teil dieses grenzüberschreitenden Gebiets gehört zur Eifel, der westliche Teil zu den Ardennen. Die Moorlandschaft produziert das ganze Jahr über große Mengen Wasser, welche die westlich gelegenen Wasserläufe nähren. Hier finden Sie auch das Signal de Botrange, den höchsten Punkt von Belgien, der 694 Meter über dem Meeresspiegel liegt. Mehr als 2.700 km² Natur in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Ostbelgien.

Naturparkzentrum Botrange

Sie beginnen Ihre Wanderung auf der belgischen Seite im Naturparkzentrum Botrange. Bewundern Sie das Hohe Venn in der permanenten Ausstellung FANIA. Sie finden hier auch die Grüne Boutique, einen Spielplatz sowie ein gemütliches Café-Restaurant. Im Naturparkzentrum Botrange gibt es Informationstafeln am Rand der Holzwege, und es werden geführte Wanderungen, Fahrradtouren auf E-Bikes und Planwagenfahrten angeboten.
Finden Sie Ihre Traumunterkunft
Land und Region
Aufenthaltsdauer auswählen
Anreisedatum
Anreisedatum auswählen
*zzgl. Nebenkosten

Destinationen

0 Parks gefunden

Filtern nach:
  • Unterkunftsgröße
  • Park - Allgemein
  • Park - Lage
  • Unterkunft - Besondere Unterkünfte
  • Park - Merkmale
  • Schwimmspaß
  • Parkaktivitäten - Kinderfreundlich
  • Parkaktivitäten - Sport und Entspannung
  • Park- Einrichtungen - Essen und Trinken
  • Park- Einrichtungen - Wellness und Beauty
  • Park- Einrichtungen - Service