Wandern und Radfahren

Nach einem ausgiebigen Frühstück mit knusprig-frischen Brötchen sind Sie bereit für einen neuen Tag. Radeln Sie durch die Texeler Dünen zum Leuchtturm. Steigen Sie hinauf bis zur Spitze, die Aussicht ist es wert! Die Natur präsentiert sich auf Texel erstaunlich vielseitig, perfekt für eine echte Wandertour.

Wandern

Starten Sie in einen aktiven Tag an der frischen Luft. Von Ihrem Ferienhaus sind es nur wenige Schritte in den Wald oder die Dünen. Unternehmen Sie gemeinsam eine schöne Strandwanderung oder folgen Sie den markierten Routen, auf die Sie überall auf Texel treffen werden. In den jahrhundertealten Eierlandse Dünen können Sie endlos auf Entdeckungstour gehen. Versuchen Sie, die Sumpfohreule zu entdecken, die in diesem Gebiet brütet. Bei einem Besuch der Parkrezeption erfahren Sie mehr zu den Wanderrouten auf Texel.

Radfahren

Nehmen Sie das Fahrrad und genießen Sie bei einer frischen Brise das schöne Grün der Umgebung. Nach einer kurzen Radtour gelangen Sie zum Strand und genießen die Entspannung. Unternehmen Sie einen Fahrradausflug ins Naturschutzgebiet De Muy und Sie werden sehen, warum Texel auch Vogelinsel genannt wird. Radelnd geht es durch die Dünen zum Schiffsbruch- und Strandräubermuseum Flora. Den Tag runden Sie in einem Restaurant in einem der malerischen Orte ab. Entdecken Sie die vielen Facetten der Watteninsel.

Fahrradvermietung

Mit dem Rad erkunden Sie die schönsten Stellen Texels und sind dabei richtig aktiv. Die schönsten Fahrradstrecken sind bereits markiert. Das Rad mieten Sie bequem bei 'Fiets Inn Texel', in Laufnähe zum Ferienpark. Sie möchten auf jeden Fall ein Fahrrad? Dann reservieren Sie am besten vorab online.