| Neuigkeiten

Erfolgreiche Zusammenarbeit mit Right To Play wird 2017 fortgesetzt

Mitarbeiter und Gäste von Landal GreenParks haben sich im vergangenen Jahr auf vielfältige Weise dafür eingesetzt, Geld für die Organisation “Right To Play” zu sammeln. Diese internationale Organisation setzt sich für das Recht von Kindern zum Spielen ein, was in vielen Ländern längst nicht so selbstverständlich ist wie bei uns.

In Landal Miggelenberg erhielt die Direktorin von „Right To Play“ in den Niederlanden Marije Dippel einen Scheck im Wert von € 71.274,- aus den Händen von Thomas Heerkens, allgemeiner Geschäftsführer von Landal GreenParks.

In diesem Jahr wird die Zusammenarbeit zwischen Landal GreenParks und „Right To Play“ weiter fortgesetzt, zudem startet die Zusammenarbeit mit „Right To Play“ in fünf deutschen Landal-Ferienparks.