| Neuigkeiten

Landal GreenParks engagiert sich für nestwärme e.V. Deutschland

nestwärme e.V. Deutschland hat es sich mit der Vision einer inklusiveren Gesellschaft zur Aufgabe gemacht, Familien mit chronisch krankem oder behindertem Kind nachhaltig Entlastung zukommen zu lassen. Durch ein bundesweites Netzwerk leistet der Verein konkrete Hilfe mit Projekten in den Bereichen Bildung, Pflege, Pädagogik sowie Hospizarbeit und gibt den Familien damit die Kraft, sich jeden Tag die lebensnotwendige Nestwärme zu erhalten und gegenseitig zu schenken.

Diese Arbeit will Landal unterstützen. Alexander Carius, Director Marketing & Sales DACH bei Landal GreenParks: „Mit einem kranken Kind kommen Familien schnell an ihre Grenzen. Gemeinsam mit nestwärme möchten wir uns für diese Familien mit schwerkranken und behinderten Kindern engagieren.“

Landal unterstützt da auf unterschiedlichste Art und Weise. So erhalten die betroffenen Familien vergünstige Konditionen in den Landal-Ferienparks. Dort können sie in einer geborgenen Umgebung ausspannen und Kraft tanken. Viele der Ferienparks sind behindertengerecht ausgestattet. Einige Landal-Ferienparks bieten zudem besondere Häuser für Asthmatiker oder Blinde an.

Ein Scheck kam vom Ferienpark Landal Mont Royal, der am "Tag der Regionen" 888 Euro Spenden für nestwärme e.V. gesammelt hat. Neben der finanziellen Unterstützung engagieren sich die Mitarbeiter von Landal auch tatkräftig vor Ort bei nestwärme. Bei sogenannten Tauschtagen können Landal-Mitarbeiter in der Krippe und der Pflege hospitieren oder im Büro und an Informationsständen aushelfen und so einen Einblick in die Arbeit des Vereins erhalten.

Die Sensibilisierung der Gesellschaft für die Herausforderungen der betroffenen Familien wird z.B. in einer „Inklusionswoche“ thematisch in den sozialen Medien umgesetzt.

„Wir freuen uns sehr über die vielfältige Unterstützung von Landal. Die betroffenen Familien, aber auch unsere meist ehrenamtlichen Mitarbeiter können so eine Auszeit in den Landal-Parks nehmen und wieder Kraft und Energie für den Alltag sammeln. Besonders freut uns auch, dass die Mitarbeiter von Landal eingebunden sind und uns direkt vor Ort helfen“, so Petra Moske, Gründerin von nestwärme e.V. Deutschland.

Weitere Informationen zu dem Engagement von Landal erhalten Sie hier.