| Neuigkeiten

Landal GreenParks und Natuurmonumenten schaffen ein einzigartiges Naturerlebnis

Marker Wadden ist eine neue Inselgruppe im niederländischen Markermeer. Sie ist eine Initiative der niederländischen Naturschutzorganisation Natuurmonumenten und eines der größten Renaturierungsprojekte in Europa. Lediglich die Hafeninsel ist für die Öffentlichkeit zugänglich. Dort stehen vier Inselhäuser, die von Landal GreenParks vermietet werden und ab Frühjahr 2020 von Gästen für einen Kurzaufenthalt gebucht werden können. Die daraus erzielten Mieteinnahmen fließen vollständig in den Naturschutz.

Hafeninsel
Sehr schöne Ausblicke, lange Spazierwege und Holzbohlenpfade, ein Aussichtsturm und Vogelbeobachtungshütten: Auf der unbewohnten Hafeninsel befinden sich die Besucher mitten in der Natur, weit weg vom hektischen Alltag. Eine kleine Siedlung ist mit Einrichtungen für den Empfang von Besuchern ausgestattet, darunter ein Inselpavillon, einige Verwaltungs- und Aufsichtsgebäude sowie eine Forschungsstation. Die vier kleinen Inselhäuser beim Hafen wurden von Ikea nachhaltig eingerichtet und sind komplett energieneutral. Für Natuurmonumenten war es eine Selbstverständlichkeit, dass Landal als Experte für nachhaltige Urlaube mit der Vermietung betraut wird. Landal GreenParks misst dem Entdecken und Erleben der Natur sowie der Möglichkeit, in Forschung und Naturschutz zu investieren, einen hohen Stellenwert bei. An den Marker Wadden verdient Landal nichts, denn sämtliche Einnahmen kommen der Natur zugute.

Landal GreenParks
Der Leiter der Naturschutzorganisation Naturmonumenten, Marc van den Tweel, und der Geschäftsführer von Landal GreenParks, Dirk Anbeek, sind von dem Projekt begeistert. „Wir sind sehr stolz, dass wir einen weiteren Beitrag zur Renaturierung leisten können. Wir fühlen uns sehr mit der Natur verbunden und können Gästen mit Landal Marker Wadden ein Erlebnis fernab ihres Alltags und mitten in der Natur bieten“, sagt Dirk Anbeek, Geschäftsführer von Landal GreenParks. „Dank der Zusammenarbeit mit Natuurmonumenten konnten wir hier nachhaltig gebaute, energieneutrale Inselhäuser realisieren. Diese können demnächst von Naturliebhabern über unsere Website gebucht werden. Mit Natuurmonumenten wurde vereinbart, dass die gesamten Mieteinnahmen dem Naturschutz  und der Forschung in diesem schönen Gebiet zugutekommen werden.“

Natuurmonumenten
Der Leiter von Natuurmonumenten, Marc van den Tweel, sagt: „Wer die Natur schützen will, muss sich mit Naturliebhabern zusammentun. Und deshalb freuen wir uns über eine gute Zusammenarbeit mit Landal GreenParks, denn so können nicht nur mehr Menschen die Natur auf einzigartige Weise erleben, sondern auch noch zum Schutz dieser beitragen.“

Natuurmonumenten ist bestrebt, aus den Marker Wadden eine 10.000 ha große Inselgruppe zu machen. Angelegt werden sollen die Inseln mit Sand, Ton und Schlamm aus dem Markermeer. Gemeinsam mit der Behörde für öffentliche Arbeiten und Wasserwirtschaft (Rijkswaterstaat) wird die Natur im Markermeer wiederhergestellt und ein neuer Lebensraum für Vögel und Fische, aber auch für Menschen, die hier die frische Luft genießen können, wird geschaffen. Die Hafeninsel der Marker Wadden ist für die Öffentlichkeit zugänglich, befindet sich aber aktuell noch im Aufbau. Die vier Inselhäuser werden im Frühjahr 2020 für die Vermietung freigegeben. Ab dann nimmt auch die Fähre, die bis vergangenen Monat regelmäßig Besucher auf die Insel brachte, ihren Fahrbetrieb wieder auf.

Strategische Partnerschaft
Die Marker Wadden sind nicht das erste gemeinsame Projekt von Natuurmonumenten und Landal GreenParks. Die beiden Parteien haben seit 2005 eine strategische Partnerschaft. Gemeinsam mit Natuurmonumenten hat Landal GreenParks in der Vergangenheit schon einmal Tausende von Bäumen gepflanzt, um neue Wälder anzulegen. Im Rahmen der Wildblumenkampagne von Natuurmonumenten zur Wiederherstellung der Biodiversität sind in diesem Jahr in den Ferienparks von Landal GreenParks insgesamt 35.000 m2 an Blumenwiesen entstanden. Zudem ist Landal GreenParks Hauptsponsor des OERRR-Kinderprogrammes von Natuurmonumenten.

Gemeinsames Ziel
Landal GreenParks und Natuurmonumenten wollen den Menschen ein unvergessliches Erlebnis in der Natur bieten. Indem sie zusammenarbeiten und positive Einflüsse auf die Natur erzielen, erwecken sie die Naturschützer der Zukunft zum Leben.

Weitere Informationen zum Projekt Marker Wadden erhalten Sie im Internet auf www.markerwadden.nl

Informationen und Buchungen
Für Informationen über die Inselhäuser besuchen Sie bitte die Seite www.landal.nl/markerwadden. Auf dieser Website können Interessierte den Newsletter (auf Niederländisch) mit den neuesten Entwicklungen abonnieren und sich für den Vorverkauf anmelden – damit gehören sie zu den Ersten, die einen Aufenthalt buchen können.