Landal Vierwaldstättersee in der Schweiz ist bereits 100 % klimaneutral

1 März 2015

Landal Vierwaldstättersee in den Schweizer Alpen ist bereits seit 2015 klimaneutral. Der Park kauft 100 % nachhaltige Energie, ist an die städtische Wärmeerzeugung angeschlossen und verfügt über Ladestationen für Elektroautos.

Blumen, Bienen und Recycling
Das ist jedoch längst noch nicht alles, was dieser Park für die Nachhaltigkeit leistet. Es gibt dort auch Blumengärten, Bienenstöcke, der Wasserverbrauch wird seit 2011 konstant reduziert und der Park setzt eine sehr fortschrittliche Recyclingmethode ein. Mitarbeiter und Gäste trennen dort zehn Sorten Abfall!

Milestone Award
Deswegen wurde der Park auch mit dem Milestone Award (dem bedeutendsten Tourismuspreis der Schweiz) für Nachhaltigkeit ausgezeichnet.

Wir gehen zu grüner Energie über und reduzieren unseren Energieverbrauch 
WAS
100 % nachhaltige Energie, 20 % selbst erzeugt und Alternativen für Gas
Wir gehen zu 100 % auf nachhaltige Energie über: Energie aus erneuerbaren Quellen, wie Sonnen-, Wind- und Wasserkraft.

Bezüglich der Elektrizität haben wir unser Ziel bereits erreicht: wir kaufen nachhaltigen Strom ein. Jetzt wollen wir 20 % unserer Energie selbst erzeugen und untersuchen außerdem Alternativen für Gas. Bis wir eine sinnvolle Alternative gefunden haben, kompensieren wir unsere CO2-Emissionen mit zertifizierten Waldanpflanzungen.
WARUM
Nachhaltige Energie ist die beste Lösung für den Klimawandel
Strom aus Kohlezentralen, aus Gas generierte Wärme: der hohe CO2-Ausstoß dieser fossilen Brennstoffe ist verantwortlich für den Treibhauseffekt.

Deswegen kaufen wir nachhaltige Energie. Allerdings beanspruchen wir dadurch eine große Menge grüner Energie und um das auszugleichen, wollen wir selbst mehr Energie erzeugen und den Verbrauch reduzieren.