Wir setzen viel weniger chemische Mittel ein

20 Oktober 2017

Das Wasser der meisten Schwimmbäder enthält Chlor. Diese effektive Methode, das Wasser sauber zu halten, ist allerdings nicht besonders umweltfreundlich.

Deswegen setzen wir jetzt in immer mehr Parks die Salzelektrolyse ein: wir stellen mithilfe von Salz und Elektrizität selbst Chlor her.

Salzelektrolyse - Hof van Saksen und in Kürze auch in anderen Parks
Das Wasser der meisten Schwimmbäder enthält Chlor. Diese effektive Methode, das Wasser sauber zu halten, ist allerdings nicht besonders umweltfreundlich. Deswegen setzen wir jetzt in immer mehr Parks die Salzelektrolyse ein: wir stellen mithilfe von Salz und Elektrizität selbst Chlor her.

Die Salzelektrolyse hat drei große Vorteile.

  • Von diesem hochwertigen Chlor wird 75 % weniger benötigt als von herkömmlichem Chlor. Natürlich enthält folglich auch das Abwasser wesentlich weniger Chlor.
  • Wir können die Chlorproduktion augenblicklich an die Menge der Schwimmer anpassen, sodass wir pro Schwimmer weniger Wasser und Energie verbrauchen.
  • Der Transport von Chlor, der mit erheblichen Risiken verbunden ist, entfällt.

UV-Behandlung des Schwimmbeckenwassers - wird in mehr Parks eingeführt
In drei Ferienparks desinfizieren wir das Schwimmbadwasser bereits mit ultraviolettem Licht (UV). Das ist der Anteil des Sonnenlichts, der unsere Haut bräunt. Wir lassen das Wasser durch eine Installation fließen, die es mit einem UV-Lichtbündel bestrahlt und auf diese Weise Bakterien tötet.

Diese Art der Desinfektion ist wesentlich umweltfreundlicher, effizienter und sogar preiswerter als der Einsatz von beispielsweise Chlor. Deswegen enthalten Schwimmbäder, die auf diese Weise desinfiziert werden, 80 % weniger Chlor. Gleichzeitig gehören gereizte Augen der Vergangenheit an und das sorgt für ein noch größeres Schwimmvergnügen!

Naturbadesee - Landal Orveltermarke
Unser Schwimmbad in Landal Orveltermarke in Drenthe bleibt auf natürliche Weise sauber, denn dieser Naturbadesee hat einen Schwimm- und einen Reinigungsbereich. Das Wasser wird von verschiedenen Kiesschichten und wasserreinigenden Pflanzen gefiltert, sodass es immer kristallklar ist.

In diesem Naturbadesee müssen wir also kein Chlor einsetzen und die jährliche Entleerung und erneute Befüllung des Beckens entfällt. Auf diese Weise sparen wir jedes Jahr Unmengen von Wasser. Natürlich profitieren auch unsere Gäste davon, denn ohne Chlor gehören gereizte Augen der Vergangenheit an!

Biologisch abbaubare Seife
Wir tun aber noch mehr, um Verunreinigungen des Grundwassers zu vermeiden. Wir benutzen grundsätzlich biologisch abbaubare Reinigungsmittel mit Öko-Gütesiegel.

Mehr Biodiversität in unseren Parks und der Umgebung
WAS
Wir streben die größtmögliche Biodiversität an
Unter Biodiversität versteht man die Vielfalt von Pflanzen- und Tierarten an einem Ort. Wir möchten die Biodiversität in unseren Parks und in der Umgebung positiv beeinflussen.

Wenn ein Unternehmen 89 Parks mit einer Grundfläche von jeweils 20 bis 60 Hektar verwaltet, verfügt es über vielfältige Möglichkeiten, die Natur positiv zu beeinflussen. Wir möchten diese Chancen nutzen.
WARUM
Ein Mangel an Biodiversität schwächt die Natur
Vielfalt ist lebensnotwendig für die Natur. Alles ist wichtig, vom winzigen Insekt bis zum riesigen Wal, denn wenn ein Glied in der Kette fehlt, wird automatisch auch das Folgeglied geschwächt.

Ein gutes Beispiel sind die Bienen: sie bestäuben die Pflanzen und Bäume, die uns Menschen Nahrung bieten. Die besorgniserregende Abnahme der Bienenbevölkerung weltweit wirkt sich folglich auch auf Pflanzen und Menschen aus.