Radfahren im Saarburger Land/Hunsrück

Vergessen Sie die Zeit um sich herum in der weitläufigen Natur im Saar/Hunsrück. Durch das gesamte Gebiet verlaufen ausgezeichnete Radrouten, die Ihnen das wahre Urlaubsgefühl vermitteln. Malerische Dörfer, idyllische Weinberge und plätschernde Flüsse prägen das Landschaftsbild.

Radwege im Hunsrück und an der Saar

Entdecken Sie die Saar
Der Saar-Radweg führt Sie durch eine zauberhafte Umgebung mit weitläufigen Wäldern, sonnendurchfluteten Weinbergen und bizarren Felsformationen. In Saarhölzbach beginnend endet die 33 km lange Strecke in Konz.

Radwege durch den Hunsrück

Der Ruwer-Hochwald Radweg ist eine ehemalige Bahnstrecke, welche nun als Fahrradweg ausgebaut ist. Die Strecke führt von Hermeskeil über Reinsfeld, Kell am See, Zerf nach Trier-Ruwer. Zwischen dem Moseltal und dem Hochwald radeln Sie über sieben Brücken durch das Weingebiet. Diese Route liegt ca. 2 km von Landal Hochwald entfernt.
Hunsrück-Mosel
Dreißig Kilometer Rad fahren, durch Täler und dicht bewachsene Wälder, wer möchte das nicht? Der Hunsrück-Mosel-Radweg beginnt am Bahnhof in Kastellaun. Vergessen Sie nicht sich unterwegs eine Atempause zu gönnen und die Umgebung zu genießen.

Mountainbikestrecken
Schauen Sie sich die Umgebung auf dem Mountainbike an! In der Region Saar/Hunsrück befinden sich mehrere anspruchsvolle Mountainbikerouten, die ein Garant für viel Fahrfreude sind. Die Strecken in der Umgebung von Kell am See bieten Ihnen fantastische Aussichten auf waldreiche Berge und die Täler.

Ferienparks an Saar/Hunsrück

Landal Hochwald

Kell am See, Saar/Hunsrück, Deutschland
  • 205 rauchfreie Ferienhäuser und 10 Mobilheime
  • Hallenschwimmbad mit Kinderplanschbecken
  • Indoor-Spielparadies

Landal Warsberg

Saarburg, Saar/Hunsrück, Deutschland
  • 145 Ferienhäuser, 28 Mobilheime, 13 Safarizelte und 6 Woodlodges
  • Hallenschwimmbad mit Kinderplanschbecken und Wasserattraktionen
  • Auf einem Plateau gelegen