Entdecken Sie das Oldenburger Münsterland

Das Oldenburger Münsterland ist ein bezauberndes Wald-, Heide- und Moorgebiet. Naturliebhaber können abenteuerliche Wanderungen durch diese abwechslungsreiche Umgebung unternehmen. Der Stausee Thülsfelder Talsperre ist mit Sicherheit einen Besuch wert. Haben Sie Ihre Wanderschuhe schon eingepackt?

Wanderwege

Entdeckungspfad Thülsfelder Talsperre
Rundum den Stausee verläuft die 10 km lange Wanderroute Thülsfelder Talsperre. Der Wanderweg führt an 19 Aussichtspunkten und einer bemerkenswerten Flora und Fauna vorbei.

Moor- und Erlebnispfad 'Dausenmoorpad'
Durch das 600 Hektar große Hochmoor Dose verläuft der 2,5 km lange Moorlehrpfad. Unterwegs können Sie alles über das Moor erfahren. Der Wanderweg beginnt im Ort Molbergen, in der Nähe von Landal Dwergter Sand.

Wanderweg Dwergter Sand
Im Ort Dwergte beginnt der 3,5 km lange Waldlehr- und Erlebnispfad. Anhand von 17 Informationsschildern werden Sie durch das Gebiet geführt.

Wandern durch Naturgebiete
In der Umgebung von Molbergen befinden sich diverse Naturgebiete, die einen Besuch wert sind. Die "Bührener Tannen", der Naturpark Wildehauser Geest ermöglicht Ihnen eine fantastische Naturwanderung.
Der Urwald Baumweg, zwischen Ahlhorn und Cloppenburg gelegen, ist ein großes Waldrevier mit integrierter Teichwirtschaft mit einer wechselvollen Geschichte.

In den Ferienparks

Sind Sie Wanderfan? Dann entscheiden Sie sich für das Natur pur-Arrangement. Damit erkunden Sie die Umgebung samt einem mit Proviant gefüllten Rucksack und einer Wanderkarte. Genießen Sie zusammen all die schönen Dinge, die Ihnen unterwegs begegnen. Informieren Sie sich vor Ihrer Buchung über die Möglichkeiten im Park Ihrer Wahl.
Zu den Akitv-Arrangements