Radfahren an der Mosel

Das Moselland bietet Ihnen grenzenlosen Radelspaß: erstklassige Radwege von mehr als 1.000 Kilometern Länge erwarten Sie. Sie führen entlang des schimmernden Flusses sowie vorbei an eindrucksvollen Weinlandschaften mit romantischen Städtchen und Dörfern. Alle Fahrradrouten sind ausgeschildert, so dass Sie unterwegs nicht verloren gehen.

Radwege

Maare-Mosel Radweg
Der 56 km umfassende Maare-Mosel Radweg verläuft durch die Vulkanlandschaft der Eifel. Am ehemaligen Bahnhof Daun beginnend, läuft die Route fast ausschließlich entlang einer ehemaligen Bahnstrecke. Die flache Route ist gut für Familien mit Kindern geeignet.

Mosel-Radweg
Der Mosel-Radweg, als Teil der internationalen Radwanderroute Velo Tour Moselle beginnt in der französischen Stadt Metz, führt vorbei an der mittelalterlichen Festung Schloss Thorn und verläuft flussabwärts über Trier und Koblenz. Dieser Fluss-Radweg ist deutlich ausgeschildert, asphaltiert und daher besonders auch für Familien geeignet.

Schinderhannes Radweg
Der Schinderhannes Radweg sorgt für 38 km Radvergnügen für Jung und Alt. Der Fahrradweg läuft entlang der früheren Eisenbahnstrecke zwischen Emmelshausen und Simmern. Abseits von viel befahrenen Verkehrswegen radeln Sie durch wundervolle Landschaften.

Mountainbiken
Durch das gesamte Moselgebiet laufen verschiedene Mountainbikerouten. So ist z.B. Landal Sonnenberg ein idealer Ausgangspunkt für die Moselhöhen Tour. Entdecken Sie die Umgebung auf sportliche Art!

In den Ferienparks

In unseren Ferienparks an der Mosel können Sie Erwachsenen- und Kinderfahrräder sowie Mountainbikes mieten. Lassen Sie Ihr eigenes Fahrrad bequem zu Hause und buchen Sie das Fahrrad-Arrangement. Erkunden Sie so die schönsten Orte der Region! Informieren Sie sich vor Ihrer Buchung über die Möglichkeiten im Park Ihrer Wahl.
Zu den Aktiv-Arrangements