Wohl kaum ein Bild beschreibt die niederländische Lebensart so treffend wie das des Radfahrers. Bei etwa 18 Millionen Fahrrädern für 16,5 Millionen Einwohner ist es kein Wunder, dass auch die Infrastruktur in den Niederlanden ganz aufs Radfahren ausgerichtet ist.

Noch weitgehend unbekannt bei deutschen Radurlaubern sind die grünen Grenzregionen Hollands: die Provinzen Drenthe, Gelderland und Overijssel, die wasserreiche Provinz Flevoland am IJsselmeer und die Heimat Van Goghs, die Provinz Nordbrabant. Das gesamte Gebiet hält zahlreiche Überraschungen bereit, die sich während eines aktiven Radurlaubs bestens aufstöbern lassen.

Die Ferienparks von Landal GreenParks sind genau der richtige Ausgangspunkt um die Niederlande per Fahrrad zu entdecken. Die 51 Landal-Ferienparks, alle inmitten der Natur gelegen, verteilen sich auf 11 vielseitige niederländische Provinzen.

Drenthe - Abwechslung garantiert

Die Provinz Drenthe ist ein Paradies für Radfahrer. Gleich sechs Landal-Ferienparks liegen in dieser Region. Genießen Sie die herrliche Landschaft, die Ruhe und natürlich das ausgezeichnete Fahrrad-Netzwerk. Dieses Netzwerk umfasst mehr als 1400 km Fahrradwege! Radeln Sie abwechselnd über asphaltierte Radwege, Kopfsteinpflaster und Sandwege. Haben Sie Lust die weitläufigen Wälder, Heidefelder und pittoresken Dörfer in der Drenthe zu entdecken?

Flevoland – Neuland am Ijsselmeer

Die Provinz Flevoland wurde erst vor wenigen Jahrzehnten dem Meer abgerungen und befindet sich komplett unter dem Meeresspiegel. Heute eignen sich Binnengewässer wie das Veluwermeer perfekt für Wassersportler und Hobbykapitäne. Mit dem Rad kann man hier durch duftende Wälder und entlang schnurgerader Kanäle fahren. Übernachtungsmöglichkeiten fernab von Trubel und Hotelatmosphäre bietet Landal Waterparc Veluwemeer direkt am Wasser.

Gelderland – die grüne Lunge der Niederlande

Im Nationalpark Hoge Veluwe in der Provinz Gelderland werden Urlaubern die Fahrräder kostenlos zur Verfügung gestellt: 40 Kilometer Radweg schlängeln sich durch das 5400 Hektar große Gebiet, das es mit dem Rad zu erkunden gilt. Die Wald- und Heideflächen werden unterbrochen von Mooren und Sandverwehungen – und gestalten so ein einzigartiges Landschaftsbild, in dem neben Mufflons auch Rothirsche und Wildschweine vorkommen. Neun Landal-Ferienparks liegen in dieser vieseitigen Provinz.   

Overijssel – einen Steinwurf von Deutschland entfernt

Durch die sanft hügelige Provinz Overijssel zieht sich der Fluss Vechte. Zwischen der deutschen Grenze und den einstigen niederländischen Hansestädten Kampen und Zwolle führen Radwege zu mittelalterlichen Schlössern, durch historische Altstädte und vorbei an klassisch holländischen Windmühlen. Entdecken Sie diese einzigartige Landschaft kombiniert mit einem Aufenthalt in einem der vier Landal-Ferienparks

Radfahren am Meer

Gemütlich am Meer entlang radeln und die frische Meeresbrise spüren. Das geht wunderbar mit einer Fahrradtour durch die Provinzen ZeelandNord- und Süd-Holland und Wattenmeer!

Van Gogh Themen-Radroute

Das optimal ausgebaute Radroutensystem in Holland führt durch idyllische Landschaften, vorbei an Sehenswürdigkeiten, zu historischen Dörfern und Städten. Radler können beispielsweise der 325 Kilometer langen Van-Gogh-Route durch die Provinz Nordbrabant folgen.

Fragen und Antworten

Schauen Sie nach, ob die Antwort unter "Hilfe" bereits aufgeführt ist.

Thema auswählen

Fragen anschauen bei den Themen: Parks & Campingplätze, Buchen & Bezahlen, Anreise & Aufenthalt.

Landal GreenParks verwendet Cookies um die Website zu analysieren, diese nutzerfreundlicher zu machen, Social Media anzubieten und um Ihnen auch außerhalb der Website-Umgebung relevante Angebote zu zeigen. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie dem Setzten von Cookies zu.

Weiterlesen

OK
verbergen
Landal GreenParks verwendet Cookies um die Website zu analysieren, diese nutzerfreundlicher zu machen, Social Media anzubieten und um Ihnen auch außerhalb der Website-Umgebung relevante Angebote zu zeigen. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie dem Setzten von Cookies zu.

Websiteoptimierung

Wir verwenden Google Analytics um den Traffic auf unserer Website zu messen. Somit können wir erkennen, wie Besucher die Website nutzen. Aufgrund dessen ist es uns möglich, diese zu verbessern.

Social Media und Dritte Parteien

Wir verwenden Facebook, Twitter und Google Plus, sodass Sie Informationen über die Social Media-Kanäle mit Ihren Freunden teilen können. Auch unsere Videos (Youtube) verwenden diese Art von Cookies.

Marketing und Targeting

Wir nutzen Marketing-/Targeting-Cookies um Ihnen auch außerhalb unserer Website-Umgebung relevante Angebote zeigen zu können, z.B. für Ferienparks die Sie während des Besuchs unserer Website angeschaut haben.